Osterkörbchen aus dem Home-Office

Auch wir haben unseren Wochenplan während der Schulschließung. Diese Woche durften wir ein Osterkörbchen basteln. Hier könnt ihr sehen, wie schön sie geworden sind.

     

 

 

 

Ein Barfußpfad für unsere Grundschule

Die Klasse 4a nahm an einem Wettbewerb der SAP teil. In einem kurzen Video erklärten und zeigten die Schüler/innen, warum sie sich eine Verschönerung des Schulhofs wünschen. Tatsächlich gewannen wir und erhielten einen Geldbetrag. Im Klassenrat diskutierten die Kinder, wofür das Geld verwendet werden könnte. Schnell einigten sie sich auf einen Barfußpfad. Gemeinsam überlegten wir, wie dieser aussehen könnte und fingen mit den Planungen an. Bei der genaueren Planung halfen uns zum Glück Herr Elzer und Herr Render. Die Gartenbaufirma Elzer unterstütze uns mit Material und den nötigen Geräten. Bei der Durchführung standen uns Herr Elzer und unser Hausmeister Herr Thieme zur Seite. Es hat den Kindern Spaß gemacht und sie freuen sich schon auf die ersten Frühlingstage, um den Barfußpfad endlich ausprobieren zu können.

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Geldgebern für diese tolle Aktion!!!

 

                                                                       

 

Skipping Hearts – Seilspringen macht Schule

Am 29.10.2019 bekamen die beiden vierten Klassen Besuch von Filip Panic´. Filip ist Workshopleiter bei Skipping Hearts, einem Präventionsprojekt der Deutschen Herzstiftung. Zuerst stellte er sich den Kindern kurz vor und besprach mit ihnen, warum jemand von der Deutschen Herzstiftung ihnen das Seilspringen näherbringen möchte. Schnell verstanden die Kinder, dass ihr Herz trainiert werden sollte, um gesund zu bleiben.

Nun ging es mit einem Aufwärmspiel los, welches den Kindern schon viel Freude bereitete. Danach folgten zwei Stunden Seilspringen. Sehr anschaulich erklärte Filip vielseitige Partner – und Einzelübungen, die man mit dem Seil machen kann. Die Schüler probierten motiviert die einzelnen Übungen aus. Auch die etwas schwierigere Übung mit dem Long Rope wurde begeistert getestet. Schnell verging die Zeit und schon kamen die anderen Klassen und einige Eltern zur Vorführung. Nun zeigten die Schüler, was sie in den vergangenen zwei Stunden geübt und ausprobiert haben. Auch Filip zeigte am Ende nochmal seine eigenen Tricks mit dem Seil, wovon die Kinder sehr begeistert waren.

Nun durften auch die anderen Schüler sich ein Seil nehmen und verschiedene Übungen ausprobieren.

Wir bedanken uns bei der Deutschen Herzstiftung für diesen tollen Workshop und bei Filip für den äußerst gelungenen, sportlichen Vormittag.

 

                                                       

 

Ausflug ins Planetarium

Die beiden vierten Klassen unternahmen am 23.10.2019 einen Ausflug ins Planetarium Mannheim. Nach einer gemütlichen Zugfahrt stiegen wir am Mannheimer Hauptbahnhof aus und liefen ein Stück bis zur Straßenbahnhaltestelle. Die Straßenbahn fuhr uns bis zum Planetarium. Dort frühstückten wir erst Mal auf dem Vorplatz und schauten uns danach im Vorraum die Weltkugel, Bilder, Teleskope und Projektoren an. Um 10 Uhr begann die Vorstellung. In komfortablen Sitzen blickten wir in den Mannheimer Sternenhimmel. Nachdem uns viele Sterne und Sternbilder erklärt wurden, reisten wir auch zu verschiedenen Planeten und ihren Monden. Während wir uns sehr beeindruckt die Projektionen in der Kuppel anschauten, bekamen wir genaue Erklärungen dazu. Es war ein sehr interessanter und schöner Ausflug.