Hier wird geforscht! Die Brücke - von der KITA in die GRUNDSCHULE   

Das Projekt "Die Brücke - von der Kita in die Grundschule" wird seit Anfang des Schuljahres 2013 / 2014 an unserer Schule zusammen mit den beiden ortsansässigen Kindertagesstätten "Kastanienland" und "St. Laurentius" durchgeführt. Im Vorfeld hatten die beiden Kitas sowie die Grundschule beschlossen, sich für dieses Projekt, der dem Schuleintritt besondere Aufmerksamkeit widmet, zu bewerben. Die Gestaltung des Übergangs ist ein zentrales bildungspolitisches Thema, das sowohl in der Grundschulordnung für die rheinland-pfälzischen Grundschulen als auch in den Bildungs- und Erziehungsempfehlungen für die Kita einen festen Platz hat. Wir die Lehrerinnen der Grundschule Mechtersheim wie auch die Erzieherinnen der beiden Kindertagesstätten, wollten unsere Zusammenarbeit durch das Projekt weiter intensivieren und den bereits vorhandenen vorbereiteten Übergang für die Schulanfänger noch fließender gestalten. Unsere Bewerbung hatte Erfolg - wir wurden neben einigen anderen Orten ausgewählt.

Ein gelingender Übergang von der Kita in die Grundschule ist eine wichtige Voraussetzung für einen gelungenen Schulstart und eine erfolgreiche Bildungsbiografie der Kinder. Kinder und Eltern bei der Bewältigung dieses oft als Herausforderung erlebten Übergangs zu unterstützen ist eines der Ziele dieses Projekts. Aber nicht nur die beteiligten Einrichtungen Grundschule und Kindertagesstätten sind an dem gelingenden Übergang beteiligt, auch die Kinder selbst sowie die Eltern tragen zur Schulfähigkeit bei.

Aus diesem Grund schließen sich Grundschule und die Kitas zu einem sogenannten "Tandem" zusammen und entwickeln eine "Brückenthema" das in den Kitas begonnen und nach Schuleintritt weitergeführt wird. Wir, das Mechtersheimer Tandem hat sich für das Thema "Kreative Naturerfindungen" entschieden. Gemeinsame Aktivitäten für Kinder und Eltern, die sowohl getrennt in den jeweiligen Einrichtungen als auch gemeinsam von allen beteiligten Lernorten durchgeführt werden, sollen ein wichtiger Beitrag sein, dass der Übergang gelingt.

Aber auch Sie können mithelfen, dass dieser Übergang gelingt! Wir, die Grundschule Mechtersheim und die beiden Kitas suchen einen gemeinsamen Raum, um dort eine Forscherwerkstatt zu errichten. Sowohl die Kitas St. Laurentius und Kastanienland als auch die Grundschule hat derzeit keinen Raum zur Verfügung, in der man solch eine kreative Werkstätte einrichten kann. Vielleicht wissen Sie einen geeigneten Raum oder können uns etwas zur Verfügung stellen? Wir und vor allem unsere Kinder würden sich sehr darüber freuen!

Während der Projektdauer von 2 Jahren wird alles wissenschaftlich durch Fachkräfte der Hochschule Koblenz begleitet und unterstützt. Ziel ist es am Ende, ein maßgeschneidertes Konzept zu entwickeln, welches die Mechtersheimer Kinder mit ihren Bedürfnissen und den lokalen Gegebenheiten optimal fördert und unterstützt. Die wissenschaftliche Begleitung möchte mit diesem Projekt herausfinden, ob und in wie weit sich die Mühe lohnt den Übergang zu optimieren, die alle Beteiligten sich machen.

Das Projekt leitet Frau Prof. Dr. Daniela Braun von der Hochschule Koblenz, University of Applied Sciences und wird durch die BASF SE unterstützt.

"Miteinander, voneinader, übereinander und über sich selbst Lernen, darum geht es im Projekt "Die Brücke - von der Kita in die Grundschule!"" (vgl. Projektreader zur Informationsveranstaltung am 26.2.2013 in Ludwigshafen)

 Weitere Infos