Neues von der Schulsozialarbeit         

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              

Sehr geehrte Eltern,

ich möchte mich gerne bei Ihnen vorstellen.

Mein Name ist Claudia Abicht, ich bin seit dem Schuljahr 2020/21

als Schulsozialarbeiterin durch das Zentrum für Arbeit und Bildung gGmbH

an der Grundschule Mechtersheim tätig.

Die Schulsozialarbeit richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der ersten bis vierten Klasse, deren Eltern und an die Lehrkräfte. Ich stehe bei Konflikten und Schul- oder weiteren Problemen als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Die Schulsozialarbeit beruht auf dem Prinzip der Vertraulichkeit und Freiwilligkeit. Das bedeutet, dass Informationen nur dann an Dritte weitergegeben werden, wenn die Gesprächspartner damit einverstanden sind. Als Schulsozialarbeiterin stehe ich somit unter Schweigepflicht und behandle alle Informationen vertraulich.

Die zentralen Arbeitsfelder der Schulsozialarbeit beinhalten:

  • Beratung von Schülern, Eltern und Lehrkräften
  • Vermittlung außerschulischer Hilfsangebote
  • Soziales Training
  • Konfliktbewältigung

Für die Schüler bin ich Ansprechpartner bei:

  • Problemen mit Freunden, Eltern und Lehrkräften
  • Streitschlichtung

Für Eltern biete ich an:

  • Beratung in Erziehungsangelegenheiten
  • Hilfe im Umgang mit Ämtern und Behörden
  • Vermittlung zu externen Hilfsangeboten

Kontakt

Ich bin an 2 Tagen in der Woche in der Schule präsent. Sie finden mein Büro im Gruppenraum neben der Betreuung. Ich habe immer ein offenes Ohr und freue mich auf unsere Zusammenarbeit.

Mo:  8:00 – 15:30 Uhr                                                           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Fr:  12:30 -  16:00 Uhr                                                          oder unter 06232 /683299