Seit 2006 gibt es in Mechtersheim wieder ein Storchenpärchen. Dieses bezieht jedes Jahr im Frühling sein Nest auf dem Dach eines Bauernhofes, direkt hinter der Grundschule des Ortes.

Im Frühjahr 2008 entstand die Idee, die Geschehnisse rund um das Storchenpaar zu dokumentieren und diese auf einer Website der Allgemeinheit zugänglich zu machen. Grund hierfür war die Tatsache, dass das Storchenmännchen in diesem Jahr deutlich früher nach Mechtersheim zurückkehrte als die Storchendame. Bei Futterausflügen auf den benachbarten Schulhof der Grundschule Mechtersheim  bekamen ihn dabei die Schüler zum Teil in einer Distanz von nur wenigen Metern zu sehen. Für die Schulkinder und die Lehrer war dies ein riesengroßes Ereignis, weil wann bekommt man einmal ein so schönes, elegantes und lange Zeit bei uns nicht anzutreffendes Flugtier so nah zu sehen!?

Als dann nach mehr als zwei Wochen auch das Weibchen wieder das Nest bezogen hatte und das Paar in und um Mechtersheim unterwegs war, verbreitete sich diese Nachricht ähnlich einem Lauffeuer und wurde nicht nur in den Pausen sondern auch in den Schulstunden ausgiebig erörtert und diskutiert.

Seit 2008 waren wir nun dabei alle Informationen rund um unsere Schulstörche möglichst zeitnah auf der Internetseite www.schulstorch.de zu veröffentlichen. Da uns in den letzten Jahren die Kamera leider nicht zur Verfügung stand und uns die Zeit fehlte, die Seite zu pflegen, ist sie derzeit nicht erreichbar. Sollten wir 2019 wieder online gehen, werden wir Sie rechtzeitig informieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis!